Erfolgreicher Reitertag auf dem Rosenthaler Hof

Erfolgreicher Reitertag auf dem Rosenthalerhof am 18. September 2016

Am 18. September 2016 fand der alljährliche Reitertag des RSV Rosenthaler Hof statt.

Mit ca. 110 Teilnehmern und fast 200 Nennungen fand sich eine große Anzahl von Dressur- und Springreitern in Dünfus ein, die in insgesamt zehn Prüfungen an den Start gingen. Morgens ging es mit den Dressurprüfungen in der Klasse A los, in denen Nicole Wartner vom RV Krinkhof und Saskia Kröber vom RZV Mayen jeweils einen ersten Platz belegen konnten.

Anschließend wurde in den Dressurreiterwettbewerben der Klasse E und den Jugendreiterprüfungen von vielen Reiterinnen und Reitern ein beachtliches Können gezeigt. Wie in jedem Jahr konnten auch unsere Allerkleinsten in der Pony-Führzügelgruppe stolz ihr reiterliches Können unter Beweis stellen und ihre schmucken Ponys vorstellten. Der Nachmittag war nach dem Sponsorenempfang durch Andreas Oster-Daum ganz dem Springen gewidmet.

Nach den Springreiterwettbewerben der Klasse E, bei denen in erster Linie der Stil die Grundlage der Bewertung bildete (Belegung der ersten Plätze durch Antje Berg auf Michelangelo und Isabell Bach auf Giesbert), fand ein anschließendes Springen der Klasse A auf Fehler und Zeit statt, bei dem sich Dina Roos auf Nepomuk für den ersten Platz qualifizieren konnte.

Im anschließenden Mannschaftsspringen siegten die „Mendiger Amazonen“ mit Dina Ross, Hannah Retterrath und Katharina Friedrich. Den zahlreichen Zuschauer wurde ein spannender und abwechslungsreicher Tag geboten. Der RSV Rosenthaler Hof bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Zuschauern, Sponsoren und besonders auch bei den unerlässlichen Helfern!

Der Reitsportverein "RSV Rosenthalerhof" wurde im Herbst 2009 von 9 Reitbegeisterten gegründet.

Ziele des Vereins sind

die Heranführung der Jugend an den Reitsport und die gezielte Förderung.

Auch im Erwachsenenalter kann man das Reiten noch erlernen.

Wir bedanken uns bei unseren
    Sponsoren!

Wenn man das Pferd in die Haltung bringt,
die es selbst annimmt, wenn es sich das schönste Aussehen geben will,
so erreicht man, dass das Pferd des Reitens froh und prächtig,
stolz und sehenswert erscheint!

(Xenophon aus "Über die Reitkunst")

REITEN ist mehr als ein SPORT
REITEN ist ein GEFÜHL und VERTRAUEN
REITEN ist eine LEBENSEINSTELLUNG voller FASZINATION und SEHNSUCHT

(Verfasser unbekannt)

"Wer gut sattelt, reitet gut."

(Verfasser unbekannt)

Pferde lügen nie und haben auch niemals ein materielles Denken.
Sie leben in der Gegenwart, haben aus der Vergangenheit gelernt und interessieren sich nie für die Zukunft.

(Jean-Claude Dysil)